Früherkennung eines Falsifikats in Bezug auf in- und ausländische Führerscheindokumente.

 

Die Module

Einführung

  • Wozu dient die Dokumentenfälschung?

Rechtliche Grundlagen

  • Ausstellung und Anerkennung
  • Mindestanforderungen an einen amtlichen Führerschein
  • Rechtsgrundlagen

Führerscheinaufbau

  • Bestandteile eines Führerscheins

Materialien

  • Papierherstellung
  • Sicherheitsmerkmale im Papier
  • Wasserzeichen
  • Melierfasern, Planchetten, Sicherheitsfaden
  • Polycarbonat
  • weitere Materialien

Drucktechniken

  • Druckverfahren
  • Drucktechnische Sicherungen
  • Guillochen, Zierlinien
  • Iriseinfärbung, Irisdruck
  • Mikrodruck, Mikroschrift
  • Stichtiefdruck
  • Kippeffekte
  • Durchsichtregister
  • OVI
  • UV-Sicherungen

Besondere Sicherungselemente

  • OVD
  • Hologramm | Kinegramm
  • Nummerierungsverfahren

Ausstellungstechniken

  • Dateneinträge
  • Lichtbildbefestigung
  • Lichtbildsicherung
  • Sicherungsfolien

Prüfmethoden

  • Visuelle Überprüfung
  • Taktile Überprüfung
  • Lupe
  • Verschiedene Lichtquellen
  • Fadenzähler

Abfrage- und Vergleichsmöglichkeiten

  • Schulungs-Handout
  • Online - Abfragemöglichkeiten
  • Online - Datenbanken
  • App - Benutzung (iOS/Android)
  • Ordnungsbehörden

Maßnahmen im Verdachtsfall

  • Herstellung von Handlungssicherheit
  • Mitteilung von Kontaktadressen
  • Erarbeitung eines standardisierten Verfahrens (Roter Faden)

Immer Inklusive

  • 1 Webinar als Nachbereitung der Präsenz-Seminare
  • 30-Tage kostenloser Zugang zu unserer Schulungsplattform mit onlinebasiertem "E-Learning Programm"
  • Aushändigung von Schulungs- und Informationsmaterial

Zielgruppe

Unsere Seminare richten sich an alle Berufsgruppen, bei denen die Möglichkeit besteht im Berufsalltag mit Falsifikaten in Berührung zu kommen. Diese können insbesondere sein:

  • Autovermietungen
  • Deutsche Post (Post-Ident mit Führerschein und Meldebescheinigung)
  • Ordnungsbehörden
  • Autohäuser
  • Führerscheinstellen
  • CarSharing Unternehmen
  • Anhängerverleih
  • usw.

 

Veranstaltungsort

Variante 1

Nutzung von betriebseigenen Räumlichkeiten (des Auftraggebers) zum Zweck der Schulung. Einzige Voraussetzung ist eine vorhandene Stromanbindung

Variante 2

Sollten keine betrieblichen Räume zur freien Verfügung stehen, stellen wir kostengünstig einen Schulungsraum in möglichst unmittelbarer Nähe Ihres Unternehmensgeländes zur Verfügung.

 

Teilnehmerzahl

Die Anzahl der Seminarteilnehmer ist aufgrund der notwendigen Einzelbetreuung grundsätzlich auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt. Andernfalls könnte eine optimale Einzelbetreuung der Seminarteilnehmer nicht mehr gewährleistet werden.

Im Einzelfall können Sie Abweichungen von dieser Regelung im Vorfeld mit uns besprechen.

 

Seminardauer / Gebühr

Individuelle Anfrage:
Die Seminardauer richtet sich bei individuellen Angeboten ebenso wie die Seminargebühr, nach Art und Umfang des von Ihnen in Auftrag gegebenen Seminarinhaltes, der vermittelt werden soll.
Hierfür bieten wir Ihnen ein persönliches Vorgespräch an, in dem wir Ihre individuellen Bedürfnisse besprechen. Im Anschluss erhalten Sie ein, auf Ihre Vorgaben individuell abgestimmtes Angebot.
 
Pauschalangebote:
Die Seminardauer und Gebühren entnehmen Sie bitte unserem Buchungskalender. Diesen finden Sie hier.

 

Zusatzleistungen

Individuelle Anfrage:
Gegen eine geringe Pauschale stellen wir auf Kundenwunsch für alle Seminarteilnehmer die Verpflegung (Frühstück, Frühstück und Mittagessen inkl. Getränke).
 
Pauschalangebote:
Die Verpflegung ist im Preis inbegriffen. Den Umfang entnehmen Sie bitte unserer Beschreibung.
 
 

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!